Menschen mit Down-Syndrom... Eltern und Freunde e.V.

Gesundheit

Behandlungsleitlinie Down-Syndrom im Kindes- und Jugendalter

Die Leitlinien der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften sind systematisch entwickelte Hilfen für Ärzte. Sie beruhen auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und in der Praxis bewährten Verfahren und sorgen für mehr Sicherheit in der Medizin.

Hier der Link zur

Behandlungsleitlinie "Down-Syndrom im Kindes- und Jugendalter".

Zielsetzung der Leitlinie ist die Erstellung von Handlungsempfehlungen für die Vorsorge, Diagnostik, Therapie und Entwicklungsförderung für Kinder und Jugendliche mit Down-Syndrom, um eine möglichst rechtzeitige, adäquate Förderung der Patienten und die Früherkennung bzw. Vermeidung von Erkrankungen und Einschränkungen zu verwirklichen. Damit soll ein möglichst autonomes Leben jenseits der Volljährigkeit mit entsprechend hoher Lebensqualität erreicht werden.

Die Behandlung richtet sich nach den gängigen Standards der Kinder- und Jugendmedizin und sollte von Ärzten, Zahnärzten, Kieferorthopäden, Psychologen und Therapeuten übernommen werden, die mit Menschen mit Down-Syndrom arbeiten.

 

 

Storm, Wolfgang (1995). Das Down-Syndrom, Medizinische Betreuung vom Kindes- bis zum Erwachsenenalter

Dieses deutschsprachige Standardwerk zum Down-Syndrom ist leider vergriffen. Es wurde geschrieben vom inzwischen verstorbenen Dr. Wolfgang Storm, Arzt und Vater eines Sohnes mit Trisomie 21. Er war langjähriger Leiter der Down-Syndrom-Ambulanz in Paderborn.

Storm, Wolfgang (1995). Das Down-Syndrom, Medizinische Betreuung vom Kindes- bis zum Erwachsenenalter. Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft.

Wir verleihen das Buch bzw. kopieren Euch Ausschnitte bei Bedarf.

Hier das Inhaltsverzeichnis "Das Down-Syndrom, Medizinische Betreuung vom Kindes- bis zum Erwachsenenalter" als PDF

 

 

Orthopädische Besonderheiten bei Down-Syndrom

Erkrankungen des Bewegungsapparates bei Menschen mit Down-Syndrom sind nicht selten. Ifolgenden Bericht gibt der Autor eine Übersicht über die verschiedenen Probleme, die auftreten können, aber nicht müssen.

Dr. Len Leshin - Orthopädische Probleme bei Down-Syndrom ...

 

 

Halswirbelsäule - Atlantoaxiale Instabilität

Hier haben wir verschiedene Artikel zusammengefasst, die sich mit Besonderheiten im Bereich der Halswirbelsäule befassen.

Wegen der sogenannten atlantoaxialen Instabilität wurde lange Zeit Menschen mit Down-Syndrom eine Vielzahl sportlicher Betätigungen verboten. Dazu auch Informationen in den folgenden Artikeln.

Hier zu den Artikeln zur atlantoaxialen Instabilität ...

 

 

Laborwerte verstehen

Laborwerte von A - Z

Hier Informationen der Website Lifeline - Das Gesundheitsportal

"Verstehen Sie Abkürzungen und Fachausdrücke Ihrer Laborergebnisse nicht? Einen roten Faden durchs Fachchinesisch - von Albumin bis Thrombozyten - bietet unser Laborwerte A bis Z.

Sie erfahren, wie die Werte gemessen werden und wie hoch sie bei gesunden Menschen sein sollten sowie auf welche Erkrankungen können abweichende Werte hindeuten können."

Aktuelles & Termine

Treffen

Jeden dritten Dienstag im Monat, 20:00 Uhr, Nebenzimmer der Gaststätte "Nikopolis / Zum Katzenberg" (Zobelweg 1, 97084 Würzburg-Heidingsfeld).

 

Achtung: Im August findet kein Treffen statt.