Menschen mit Down-Syndrom... Eltern und Freunde e.V.

Verschiedenes

Stellungnahme zur "Inzucht"-AfD-Anfrage an die Bundesregierung

Wir unterstützen das Würzburger Positionspapier gegen die absichtlichen Unterstellungen der AfD -"Anfrage" (03/2018, an die Bundesregierung) bzgl. "Inzucht"von Menschen mit Migrationshintergrund als angeblich relevante Ursache für Behinderungen.

Hier kommt Ihr zum Positionspapier ...

Hier die scheinheilige "Kleine Anfrage" der AfD ...

Hier die Antwort der Bundesregierung ...

Hier die bissige Gegenstellungnahme der Lebenshilfe Würzburg und von unserem Down-Syndrom-Verein ...

Sehr klar auch die Stellungnahme der Sozialverbände in Deutschland:
"Die Fraktion der AfD erkundigt sich vordergründig nach der Zahl behinderter Menschen in Deutschland, suggeriert dabei jedoch in bösartiger Weise einen abwegigen Zusammenhang von Inzucht, behinderten Kindern und Migrantinnen und Migranten.“

Aktuelles & Termine

Treffen

Unsere Selbsthilfe-Gruppen-Treffen sind wegen der aktuellen Corona-Virus-Entwicklung in Würzburg leider weiterhin abgesagt! Gerne telefonisch oder per Email Kontakt aufnehmen!

__________________________________

Jeden dritten Dienstag im Monat, 20:00 Uhr, Nebenzimmer der Gaststätte "Nikopolis / Zum Katzenberg" (Zobelweg 1, 97084 Würzburg-Heidingsfeld).

___________________________________

Unsere Kindergruppe trifft sich wieder, sobald es die Allgemeinverfügungen im Freien zulassen: Jeden 1. Sonntag im Monat am Spielplatz am Main in der Zellerau (unterhalb Kloster Himmelspforten, Mainaustr. 40)

Details und Kontakt zur Kindergruppe findet Ihr hier ...