Menschen mit Down-Syndrom... Eltern und Freunde e.V.

Bildung

Lebenslanges, inklusives Lernen (Publikation der Aktion Mensch)

Von der Aktion Mensch wurde 2019 eine spannende Publikation zu lebenslangem, inklusiven Lernen herausgegeben.

Hier zitiert aus dem Vorwort:

Christina Marx (Chefredakteurin)

"Der Spruch „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“ ist so alt wie falsch. Denn längst haben Hirnforscher festgestellt, dass das menschliche Gehirn auch im hohen Alter noch Neues abspeichern kann – man muss es nur lebenslang herausfordern. Der Mensch ist immer auf der Suche nach spannenden Erfahrungen und Erkenntnissen, sagt Hirnforscher Gerald Hüther ... Deshalb ist es nie zu spät, etwas Neues zu beginnen ... Unsere Neugierde kann aber auch verkümmern, wenn man ihr keine Nahrung gibt. Deshalb ist es so wichtig, dass alle Menschen Gelegenheit bekommen, sich weiterzuentwickeln, egal, wie alt und gebildet sie sind, egal, ob mit Behinderung oder ohne ... Umso wichtiger, dass möglichst viele der zahlreichen Weiterbildungsangebote barrierefrei werden ... Seit einigen Jahren ist es sogar das gute Recht von Menschen mit Behinderung, an Bildungsangeboten gemeinsam mit Menschen ohne Behinderung teilnehmen zu können und nicht abgeschottet in separaten Angeboten der Behindertenhilfe."

Hier der Link zu dieser hochinteressanten Publikation der Aktion Mensch zu lebenslangem, inklusiven Lernen mit vielen Beispielen:

Download bei der Aktion Mensch ...

Aktuelles & Termine

Treffen

Jeden dritten Dienstag im Monat, 20:00 Uhr, Nebenzimmer der Gaststätte "Nikopolis / Zum Katzenberg" (Zobelweg 1, 97084 Würzburg-Heidingsfeld).