Menschen mit Down-Syndrom... Eltern und Freunde e.V.

Freizeit

Urlaub und Freizeit, Lebenshilfe Würzburg e.V.

Was ist der Bereich Urlaub und Freizeit?

Der Bereich Urlaub und Freizeit ist ein Reisebüro und Veranstalter von regelmäßigen Freizeitaktivitäten für Menschen mit Behinderung.

Der Bereich Urlaub und Freizeit bietet Menschen mit Behinderung Urlaubsreisen und Freizeitaktivitäten an, die an den individuellen Bedürfnissen und Wünschen ausgerichtet sind.

Viele Mitglieder unseres Vereins sind über den Bereich "Urlaub und Freizeit" jährlich auf Urlaubsreis. Auf Wunsch werden auch für eine feste Gruppe Reisen organisiert, was unsere Mitglieder jährlich einmal in Anspruch nehmen.

Besonders interessant für unseren Verein - der sich ja viel für inklusive Angebote engagiert - ist die (seit Jahren konstante) Beobachtung: Bei den Urlaubsfahrten möchten die Mitglieder unseres Vereins bisher primär mit ihrer Peer-Group, mit Menschen mit Down-Syndrom oder Menschen mit Beeinträchtigung, die sie über viele Jahre kennen, gemeinsam in Urlaub fahren. Die begleitenden Fachkräfte und ehrenamtlichen Helfer*innen sind teils seit Jahren fest dabei, sind teils Geschwister und/oder Freunde/Bekannte von Menschen unseres Vereins und werden teils wie eine feste "Urlaubs-Familie" wahrgenommen.

Weitere Informationen hier ...

Inklusionsprojekt "Freizeit" für Kinder und Jugendliche, Lebenshilfe Würzburg e.V.

Seit Oktober 2016 gibt es das Inklusionsprojekt "Freizeit" der Lebenshilfe Würzburg, das sich an Kinder und Jugendliche in Würzburg und Umgebung richtet.

Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung sollen eine Wahlmöglichkeit haben, an welchen Freizeitangeboten sie teilnehmen möchten. Es existieren spezielle Ferien- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung, aber selten gibt es Angebote, bei denen alle Kinder und Jugendliche an einem Freizeitprogramm teilnehmen.

Das Projekt vernetzt unterschiedliche Freizeitanbieter in Würzburg und Unterfranken und unterstützt bei der Umsetzung von inklusiven Freizeitangeboten.

Weitere Informationen hier ...

KHG Würzburg: Freitagstreff junger Erwachsener

Seit ca. 50 Jahren gibt es eine enge Zusammenarbeit von Studierenden der Katholischen Hochschulgemeinde mit unterschiedlichen Menschen mit Beeinträchtigung aus Wohnheimen, Schule, etc.

Frau Dr. Irmtraud Kulzer, eine Gründungsfrau der Lebenshilfe Würzburg, die selbst in Regensburg vor dem Umzug nach Würzburg in der KHG aktiv war, hatte diesen Kontakt über den damaligen Studentenpfarrer initiiert. Diese Freizeitgestaltung setzt sich bis heute mit immer neuen Studierenden fort.

Unser Down-Syndrom-Verein hat an diese Tradition anknüpfen können und zuerst einen Teenie-Freizeitclub zusammen mit der KHG ins Leben gerufen, der inzwischen als "Freitagstreff" von Studierenden und jungen Erwachsenen mit sog. geistiger Behinderung konstant und seit Jahren läuft.

Hier von der Seite der KHG die Beschreibung des Freizeit-Treff inklusive eines Films dazu:

Treffen von Studierenden und Jungen Erwachsenen mit geistiger Beeinträchtigung

Wir sind eine bunte Gruppe von 14 Studierenden verschiedener Studiengänge und zwölf jungen Erwachsenen mit geistiger Beeinträchtigung.

Wir treffen uns jeden Freitagnachmittag im Semester von 16.30 Uhr bis 18.15 Uhr, um gemeinsam Zeit zu verbringen.

Zu Beginn des Semesters treffen wir uns, um die Termine für das laufende Semester zu vereinbaren. Dabei sammeln wir Ideen für unsere Aktivitäten. Für jeden Termin sind zwei Studierende verantwortlich, die den Nachmittag vorbereiten. Hierbei sind den Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Ob Spielenachmittage, Fußballspielen im Ringpark, gemeinsames Kochen und Backen oder der Besuch einer Karaoke-Bar in der Stadt – bei uns ist immer etwas los.

Einmal im Jahr verbringen wir mit dem Freitagstreff auch ein gemeinsames Wochenende in einem Selbstversorgerhaus, was uns allen große Freude bereitet.

Hier zur Seite der KHG und dem Film über den Freitagstreff ...

Gruppenbild: KHG-Freitagstreff (jpg, 7 MB, Klick auf Bild vergrößert)

Aktuelles & Termine

Treffen

Jeden dritten Dienstag im Monat, 20:00 Uhr, Nebenzimmer der Gaststätte "Nikopolis / Zum Katzenberg" (Zobelweg 1, 97084 Würzburg-Heidingsfeld).