Menschen mit Down-Syndrom... Eltern und Freunde e.V.

Landespflegegeld Bayern

Der Lebenshilfe-Landesverband informiert 05/2018, dass Bayern ein bayerisches Landespflegegeld einführen wird.

Diese Leistung soll ab September 2018 ausgezahlt werden und wird 1.000 € pro Jahr für Menschen ab Pflegegrad 2 und mit Hauptwohnsitz in Bayern betragen. Diese Leistung ist steuerfrei, wird weder beim Pflegegeld nach SGB XI in Abzug gebracht, noch bei existenzsichernden Leistungen nach dem SGB II („Hartz 4“) oder SGB XII (Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung) als Einkommen angerechnet. Bei Leistungen der "Hilfe zur Pflege" nach dem SGB XII (eine Hilfe im Leistungskatalog der Sozialhilfe) wird eine Anrechnung stattfinden. Die Leistung soll unabhängig davon erbracht werden, ob die Pflegebedürftigen in häuslichem Umfeld oder in einer stationären Einrichtung leben.

Wichtig: Bei Sozialhilfe-/Grundsicherungs-Empfängern wird angespartes Landespflegegeld auf das Schonvermögen angerechnet!

Anträge auf das Landespflegegeld können bereits gestellt werden.

Die Bearbeitung der Anträge startet voraussichtlich ab August 2018.

Detaillierte Informationen findet Ihr hier http://www.landespflegegeld.bayern.de

Aktuelles & Termine

Treffen

Jeden dritten Dienstag im Monat, 20:00 Uhr, Nebenzimmer der Gaststätte "Nikopolis / Zum Katzenberg" (Zobelweg 1, 97084 Würzburg-Heidingsfeld).